LenaSpas Ratgeber

Praktische Informationen rundum unsere Whirlpools

 

Erfahren Sie die wichtigsten Informationen rund um die Whirlpools. Die Antworten auf die Fragen zu der Wasserpflege, Unterhaltungskosten, Wartung und vieles mehr haben wir für Sie sorgfältig zusammengestellt.

 

Wie lange bleibt das Wasser im Whirlpool?

Unsere Whirlpools sind darauf ausgelegt, dass Sie unsere Spas das ganze Jahr nutzen können. Deshalb verbleibt das Wasser ständig im Pool. Unsere hervorragende Thermo-Isolierung, der Whirlpools, sorgt dafür, dass die Temperatur des Wassers sehr energiesparend gehalten wird. Je nach Außentemperatur sinkt die Temperatur um ca. ein bis zwei Grad, innerhalb von 24 Stunden. Sie können am besten die Temperatur die ganze Zeit auf Ihre gewünschte Grad zahl halten. Erst bei einer längeren Abwesenheit von mehreren Wochen lohnt es sich, den Whirlpool oder SwimSpa abzuschalten. Bei guter Wasserpflege muss das Wasser in Ihrem Whirlpools oder SwimSpa im Normalfall nur ca. 2 bis 3 Mal pro Jahr ausgewechselt werden.

Was ist Hydrotherapie?

Hydrotherapie ist die Wasserheilkunde und bezeichnet die Anwendung von Wasser zur therapeutischen Behandlung verschiedener Beschwerden und auch zur Vorbeugung, Rehabilitation oder Regeneration. Dabei wird die erholsame Wirkung von Wasser bereits seit Jahrtausenden geschätzt. Zum Beispiel um den Kreislauf anzuregen, die Abwehrkräfte zu stärken oder die Muskeln zu lockern.

Angenehme Wärme
Die Wärme des Wassers im Spa, regt Ihre Durchblutung im Körper an und kann Ihre Rückenbeschwerden lindern und fördert dadurch Ihre Beweglichkeit.

Gelenkschonender Auftrieb
Der Auftrieb des Wassers in unseren Spas, verringert das Körpergewicht um ca. 90% und verringert dadurch den Druck auf Muskeln und Gelenke, so dass sich Ihr Körper komplett entspannen kann.

Punktgenaue Massage
Werden mir Swim Spa und Whirlpool tatsächlich stressfrei und ohne große Baustelle geliefert? Die klare Antwort darauf heißt, JA. Der Aufwand um unsere Spas, bei Ihnen zu montieren ist sehr gering. Wir liefern Ihnen unsere Spas immer als komplette Einheit, so dass alle technischen Module wie z.B. Motor, Filteranlagen, Steuerung etc. komplett installiert sind. Wir benötigen für die reibungslose Installation einen ebenen, druckfesten Untergrund und ein Stromanschluss. Um Ihnen eine reibungslosen Installation zu gewährleisten, stehen wir Ihnen bei der Planung gerne zur Seite.

Werden mir Swim Spa und Whirlpool tatsächlich stressfrei und ohne große Baustelle geliefert?

Die klare Antwort darauf heißt, JA. Der Aufwand um unsere Spas, bei Ihnen zu montieren ist sehr gering. Wir liefern Ihnen unsere Spas immer als komplette Einheit, sodass alle technischen Module wie z. B. Motor, Filteranlagen, Steuerung etc. komplett installiert sind. Wir benötigen für die reibungslose Installation einen ebenen, druckfesten Untergrund und ein Stromanschluss. Um Ihnen eine reibungslose Installation zu gewährleisten, stehen wir Ihnen bei der Planung gerne zur Seite.

Was mache ich mit dem Whirlpool im Urlaub

Stellen Sie die Wasserwerte noch einmal richtig ein und erhöhen Sie die Werte für die Desinfektion geringfügig. Bei längerer Abwesenheit kann der Whirlpool auch komplett entleert werden, jedoch sollte man dabei einige Punkte, wie z.B. die zu erwartende Außentemperatur, berücksichtigen. Über weitere Details berät Sie Ihr Fachhändler gerne.

Wo ist der beste Platz für meinen Whirlpool

Bei einer geplanten Innenaufstellung sollte zuerst geprüft werden, ob der gewünschte Whirlpool hochkant durch die Tür passt und zum gewünschten Aufstellungsort transportiert werden kann.
Bei einer geplanten Außenaufstellung sollte man auf eine windgeschützte Aufstellung achten und dass die Privatsphäre geschützt wird.
Auch bei Starkregen und langanhaltenden Niederschlägen muss gewährleistet sein, dass der Regen nicht zu Schäden an den Geräten führen kann.

Nutzung im Winter

Ein Whirlpool bietet den Luxus der Ganzjahresnutzung. Bei 37 Grad Wassertemperatur fühlen Sie sich auch bei niedrigen Lufttemperaturen wohl, da die aufsteigende Wärme den Kopf erwärmt.
Durch die mitgelieferte Thermoabdeckung bleibt die Wärme in dem Wasser erhalten und geht über Nacht nicht verloren.

Nutzung im Sommer

Auch wenn ein Whirlpool in der Regel bei Wassertemperaturen von ca. 34 bis 37 Grad genutzt wird, kann im Sommer die Temperatur auf entsprechend niedrige Temperaturen eingestellt werden (z.B. 24 bis 28 Grad). So können Sie bei lauen Sommerabenden den Whirlpool auch wunderbar zum Entspannen bei einem kühlen Getränk nutzen.

Wasserwechsel

Durch die Zugabe von Wasseraufbereitungsmitteln wird das Wasser im Whirlpool mit den unterschiedlichsten Stoffen angereichert. Diese können von den Kartuschen nicht rausgefiltert werden. Daher ist es wichtig, regelmäßig Frischwasser zuzuführen oder das Wasser komplett zu tauschen.
Der Wasserwechsel sollte regelmäßig und in Abhängigkeit vom Nutzungsgrad ausgeführt werden, jedoch min. 4 x pro Jahr. Für die neue Befüllung empfehlen wir Trinkwasserqualität zu nutzen. Es sollte kein Brunnenwasser verwendet werden, da hier häufig geologisch bedingte Stoffe enthalten sind, die zu Belägen an den Beckenwänden und Ablagerungen in den Rohrleitungen führen können.

Wechsel Kartuschen Filter

Durch die Nutzung des Whirlpools ist es normal, dass Haare, Hautpartikel oder Verschmutzungen durch die Luft die Filterkartuschen verschmutzen.
Daher empfiehlt es sich grundsätzlich die Kartuschen bei Zeiten auszutauschen. Der Austausch kann hinausgezögert werden, wenn die Filter regelmäßig gereinigt werden. Hierzu können Sie die Kartuschen in einen Eimer mit Desinfektionsmittel (Chlor) stellen und anschließend mit einem Wasserschlauch abspülen.
Die Kartuschen sind in der Regel mit einem Gewinde im Skimmer eingeschraubt, sodass ein Wechsel oder Ausbau problemlos möglich ist

Wasserpflege

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten der Wasserpflege für Ihren Whirlpool. Die Wasseraufbereitung ähnelt der eines Schwimmbeckens, wobei aber aufgrund der höheren Nutzerzahl pro m³ und der höheren Temperaturen auch ein höherer Desinfektionswert eingestellt werden muss.
Bevor der Whirlpool in Betrieb genommen wird, sollte er einmal gereinigt werden um die Rückstände der Produktion und der Lieferung zu entfernen. Hierzu sollten keine scharfen Reiniger verwendet werden. Im Normalfall reicht ein normales Microfasertuch.
Anschließend kann der Whirlpool mit Stadtwasser befüllt und der pH-Wert gemessen und eingestellt werden. Der ideale pH-Wert bei einem Whirlpool liegt zwischen 7,2 und 7,4.
Ein Whirlpool muss ständig desinfiziert werden um alle Schmutzpartikel zu entfernen. Diese Desinfektion kann mit Chlor oder Aktivsauerstoff erfolgen.
Je mehr Verschmutzungen (Hautpartikel, Haare, Deodorant, Körperlotion etc.) oder Zusätze (z.B. Duftstoffe für die Aromatherapie) in das Wasser gelangen, desto mehr Desinfektionsmittel wird benötigt.
Den Prozess der Desinfektion kann man mit einer UV-Anlage noch unterstützen. Diese sollte jedoch nicht allein als Wasseraufbereitung dienen.
Wenn die Filterkartusche regelmäßig gereinigt wird können Sie sich lange an klarem und sauberem Wasser erfreuen.

Stromanschluß Whirlpool

Die Whirlpools werden standardmäßig mit einem 400 Volt Anschluss geliefert, damit bei Nutzung sämtlicher Pumpen noch genügend Leistung vorhanden ist, um auch den Wärmetauscher zu versorgen.
Bei der 230 Volt Ausführung kann es sein, dass der Wärmetauscher bei voller Nutzung des Whirlpools abgeschaltet werden muss und das Wasser so schneller abkühlt.
Der Stromanschluss darf ausschließlich von autorisierten Elektrofachbetrieben ausgeführt werden und sollte mit einem Fehlerstromschutzschalter ausgestattet sein.

Unterhaltskosten

Die Unterhaltskosten beinhalten bei einem Whirlpool den Wasserwechsel, die Kosten für die Desinfektionsmittel und die Erwärmung, wobei letzteres stark vom Beckenvolumen bzw. der Nutzung abhängig ist. Hochgerechnet liegen die Kosten aktuell bei ca. 500 bis 800 Euro pro Jahr für einen mittleren Whirlpool bei durchschnittlicher Nutzung. (Diese Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr)

Wartung

Ein Whirlpool ist bis auf die regelmäßige Wasserpflege und den Austausch der Filterkartuschen sehr wartungsarm.
Es empfiehlt sich dennoch regelmäßig die Pumpen und die Düsen von einem Techniker überprüfen zu lassen.

Die Vorteile unserer Spas zusammengefasst?

N
Einfache und schnelle Aufstellung
N
Effizientes Wasserreinigungssystem
N
Aufstellbar innen und außen (ganzjährig)
N
Vielseitig einsetzbar: Entspannung, Wassertherapie, Spiel und Spaß
N
Geringer Wartungsumfang
N
Einfache Inbetriebnahme